Massey Ferguson 1200 und 1250

Massey Ferguson 1200 und 1250
Add Sterne

Beschreibung

Die Einführung des MF 1200 im Jahr 1972 stellte eine einzigartige Lösung für die Probleme vieler Landwirte dar. Von Anfang an als Allradtraktor mit gleich großen Rädern konzipiert, vermeidet der MF 1200 viele der inhärenten Nachteile seiner konventionelleren Konkurrenten mit Allradantrieb, die lediglich Umbauten bestehender Modelle mit Zweiradantrieb waren.
Das Pivot-Steer-Twin-Chassis-Layout verfügt über den 105-DIN-PS-Perkins A6.354-Motor und die Sicherheitskabine am vorderen Chassis sowie die in die Heckeinheit integrierte Dreipunktaufhängung. Der MF 1200 wurde mit hervorragender Manövrierfähigkeit, Traktion und Komfort ausgestattet, der eine hervorragende Gewichtsverteilung bei der Arbeit gewährleistet; vor allem unter widrigen Bedingungen.
1980 wurde der MF 1250 mit jahrelanger Felderfahrung in ganz Europa eingeführt, der alle Qualitäten seines Vorgängers beibehielt und zahlreiche Verbesserungen beinhaltete. Die Leistung wurde durch den neuen Perkins A6.354.4 Motor mit 112DIN PS bei 2500 U/min erhöht. Das Getriebe hatte mehrere Modifikationen, darunter das neue schwere Mark II Multi-Power-Getriebe. Eine um 28 % höhere Hubkraft des Hubwerks stellt sicher, dass alle Anbaugeräte effizient betrieben werden können.
Einige Händler statteten den MF 1250 mit Turbo aus, um die Leistung zu erhöhen und die Kraftstoffeffizienz zu verbessern.

Massey Ferguson 1200:
Motorleistung: 105 PS
Preis: 29700 €

Massey Ferguson 1250:
Motorleistung: 112 PS
Preis: 34700 €

Massey Ferguson 1250 Turbo:
Motorleistung: 127 PS
Preis: 36500 €

Credits: PeterJ

Download:  Massey Ferguson 1200 und 1250  7,14 MB
Version: 1.0

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This function has been disabled for Landschafts-Simulator Mods.